Genießen & Erleben

Oldtimer- und Klassikerreisen

Hochalpenpässe

18- 22. September, 2019

Immer wieder wurden wir gefragt: Macht doch mal eine Oldtimertour in dieser Region! Hier ist die Tour!

Wenn die Radfahrer die Pässe verlassen, wenn die "Touris" nicht mehr über die Alpen kommen, dann ist die richtige Zeit für diese Veranstaltung. Eine Saisonabschlussfahrt wie sie im Buche steht. Etwas für "Passfeste" Fahrer und "Schaukelfeste" BeifahrerInnen.

Ausgehend vom Aostatal befahren wir in einer 4-Tagestour die Pässe der berühmten Hochalpen, sowie der Route des Grandes Alpes, inklusive Colle de Nivolet und Col de Finestre!

Es werden die höchsten Pässe der Alpen befahren. Kleine unbekannte Pässe mit höchstem fahrerischen Anspruch!

Die Tour ist so angelegt, daß wir uns im schweizer Wallis treffen, und von dort aus beginnen wir die Rundtour und lassen es im Aostatal am Fusse des Montblanc enden.

 



Colle del Nivolet, Galibier, Iseran und Izoard, den kleinen und großen Sankt Bernhard. Je nachdem welche Teilnehmer dabei sind, könnten wir den Colle delle Finestre befahren, aber nur die Strecke des Giros. Das bedeutet rauf und wieder auf derselben Strecke runter. Nur diese Strecke ist asphaltiert.


Es wird nur eine kleine Gruppe mit max. 5 Fahrzeugen sein, deshalb nicht lange warten.

Leistungen:

·         5 Tage in der Region

·         3x Übernachtung in *** und **** Hotels

·         1x Übernachtung in einem piemontesischen Weingut

·         1x Abendessen inkl. begleitender Weine und Spumanti.

·         3x Abendessen ( o. Getränke )

·         1x Willkommensapero

·         Ortstaxe wird von uns übernommen

·         4 Tage intensives Fahren

·         Umfangreiches Bordbuch

·         Tourguide mit Walkie-Talkie

Maut- und Straßengebühren nicht im Preis enthalten

Preise:

€ 850,00 pro Person im DZ. EZ Zuschlag € 450,00 pro Zimmer.
Der angegebene Preis versteht sich inkl. Umsatzsteuer gem.§ 25 UStG (Differenzbesteuerung).

Nennungsschluss ist der 30.06.2019, oder bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl von 5 Teams.